Kategorie: Journal

2 KW Januar 2021 – Gegen die Lethargie

Damit ich nicht schon am frühen Nachmittag, gleich nach der Arbeit, in Lethargie versinke, hatte ich mir für jeden Tag der Woche etwas vorgenommen. Lethargisch auf dem Sofa liegen und netflixen war frühestens ab 18 Uhr erlaubt. Das klingt vielleicht streng und übertrieben, ist aber nötig denn lethargisch herumhängen macht mich trübsinnig und depressiv und das kann ich nur ein paar Tage aushalten. Dann wird es mir anstrengend und ich habe das Gefühl verschluckt zu werden.

Weiterlesen

Blick zurück 2020

Ich starte meinen Blick zurück auf 2020 mit einem Foto was noch viel älter ist. Istanbul, August 2015. Die kleine rote Katze schläft auf dem Tisch vom Teegarten. Würde sie die Augen öffnen könnte sie das Wasser vom Bosporus glitzern sehen. Ich bin mit meinen Hobbyfotografinnen- Fotos auch bei Instagram unterwegs. Dort habe ich sage und schreibe 265 follower (bei über 2000 Posts) und für ein Foto bekomme ich so zwischen 25 und 60 Like-Herzen. Und dann plötzlich Mitte August – Zack! 111 Herzen für dieses Foto. Ich mache jetzt einfach weiter mit Katzen. Das war also mein großer Erfolg in 2020. Darüber darf jetzt gerne gelacht werden.

Weiterlesen

52 KW Dezember 2020 – Da ist er nun der Urlaub

Endlich, endlich ist er da der lang ersehnte Urlaub. Nach all den Morgendingen die ich gerne tue, setze ich mich um halb 10 auf mein Rad und fahre ins Büro. Dabei denke ich: „Hach wie toll, ich hab Urlaub“ und fühle mich dabei toll verrückt. Am Sonntagabend war mir eingefallen, dass ich dringend noch etwas erledigen muss. Allerdings stellte sich zwei Stunden später heraus, dass ich mich geirrt hatte. Egal, erledigt ist erledigt. Ich bedauere ein wenig, dass der Trick mich glauben zu lassen, ich hätte Urlaub, nicht über große Strecken des Jahres funktioniert.

Weiterlesen

49 KW Dezember 2020 – Erster Schnee

Ich bin mit zwei Krankheitstagen in die Woche gestartet. Die Krankheit bestand hauptsächlich aus Kopfschmerzen, großer Müdigkeit und innerlicher Eiseskälte. Mir wurde einfach nicht warm, trotz Wärmflaschen und Wolldecke. Das Wasser im Fusskübel auf dem Balkon war zugefroren und ich habe die Füße ausnahmsweise nicht hineingesteckt.

Weiterlesen

47 KW November 2020 – Tatenlos herumsitzen

Es passierte nicht so viel in der letzten Woche. Ich war zu müde und antriebsschwach. Und hatte keine Ideen. Und keine Energie. Und an Kreativität hat es mir auch gemangelt. Auch wenig Kochlust. Und überhaupt keine Backlust. Im tatenlos herumsitzen und aus dem Fenster schauen war ich richtig gut. Arbeiten musste ich trotzdem.

Weiterlesen
1 2 3 23