Kategorie: Unterwegs

23 KW Juni 2021 – Ausflug ins GrünBlaue, Teil I

Der Ausflug ins GrünBlaue dauerte eine ganze Woche, von Samstag bis Samstag und fand in Langholz, in der Nähe von Eckernförde an der Ostsee statt. Bei Ostsee dachte ich vorher an sehr plattes Land, blaues Wasser, gerne auch blauen Himmel, wilden Wind und Sonnenschein, Sand aus dem Grasbüschel herausschauen und eine Menge Steine. Viel grüne Landschaft jedenfalls habe ich nicht erwartet.

Weiterlesen

Hauptstadtspaziergänge

Nach einer gemütlichen Zugfahrt, bin ich in die große Stadt gefallen. Und da war so richtig was los. Ich hab mich sehr überrumpelt gefühlt von all den vielen Menschen. Auf dem Weg zur Freundin hab ich überlegt ob es wohl schon immer so viele Menschen waren, oder ob es mir wegen dem Corona-Menschen-Entzug nur so vor kommt. Etwas später erfuhr ich, dass es der erste Abend ohne Ausgangsbeschränkung und mit geöffneter Außengastronomie war.

Weiterlesen

Madeira – Von Camacha nach Monte

Für den nächsten Morgen hatte ich mir zunächst schwimmen im Pool vorgenommen. Es sprühregnete und windete aber so sehr, dass alle Liegestühle aufeinandergetürmt und der Pool mit rotweißem Band gesperrt wurde. Schade. Stattdessen also Yoga, Balkontee und -kaffee, in den Sprühregen gucken und dabei überlegen, ob ich trotzdem meine erste Levada – Wanderung starte. Levadas sind künstlich angelegte Wasserkanäle und sie durchziehen die ganze Insel. So eine Wanderung am Wasser entlang klingt für mich sehr verlockend.

Weiterlesen

Madeira – Spaziergang durch Funchal und Monte

Nach einem sehr ruhigen Flug, auf dem ich die ganze Zeit meine Maske kein einziges Mal abgelegt habe (das hatte mir die beste Nachbarin eingeschärft), wurde ich mit wildem Regenwetter begrüßt. Vier Mal musste der Flieger um die Insel herum fliegen, bevor gelandet werden konnte. Wildes Regenwetter ist hier aber nicht ungewöhnlich und so waren weder die Menschen, die das Gepäck aus dem Flieger in den Flughafen transportiert haben, noch alle anderen Menschen die so in einem Flughafen arbeiten, aus ihrem Ablauf zu bringen. Anschließend wurde ich und natürlich auch alle anderen, zum Covid 19 Test Center geleitet. Die Wartezeit war kurz und der Test beruhigend routiniert und sehr schnell.

Weiterlesen
1 2 3 8