37 KW September 2020 – Spätsommersonne

Jeden Tag der vergangenen Woche habe ich mich über das sonnige Spätsommerwetter gefreut.

Mittwochmorgen wollte ich an der Fulda entlang zur Arbeit fahren und nach der Arbeit auf dem gleichen Weg zurück und in die Fulda springen. Badesachen hatte ich schon am Abend zuvor gepackt. Dann war es am Morgen so schön, dass ich nicht bis zum Nachmittag warten konnte und deshalb später als geplant im Büro war. Das kalte Wasser war so toll. Im Gras habe ich ein kleines Schneidewerkzeug gefunden.

Dienstag und Donnerstag habe ich Yogaunterricht bekommen und gegeben. Beides hat Spaß gemacht.

Die Kapuzinerkresse wächst von der neuen Wohnung nach unten in die alte Wohnung.

Am Freitagabend hatte ich zwei Freundinnen zum Essen eingeladen. Eine von beiden hatte ich in diesem Jahr überhaupt noch nicht gesehen. Wir hatten uns viel zu erzählen, ich habe zwei Päckchen bekommen und leckeres Essen gab es auch.

Samstag habe ich lange geschlafen, hatte Balkontee mit Buch und habe Wäsche gewaschen und Haushaltsdinge erledigt. Irgendwie hatte ich nach dem Umzug in die tiptop neu renovierte und saubere Wohnung die Vorstellung, das bleibt jetzt eine Weile so. Leider nehmen die Staubflocken keine Rücksicht auf meine Vorstellungen und ich habe Staub gewischt. Das tue ich überhaupt nicht gerne. Glücklicherweise kam am Nachmittag sehr netter Besuch aus Berlin vorbei.

Während der Woche habe ich mich gedanklich auf meinen Fastenstart vorbereitet. Und heute war dann der erste Tag. Ich hatte mir außer lesen und vielleicht einem Spaziergang nichts vorgenommen. Und mehr habe ich auch nicht gemacht. Ich habe das neue Buch in einem Rutsch durchgelesen und bin zwischendurch beim Gorilla vorbei gegangen. Auch wenn es noch früh ist lege ich mich gleich mit dem nächsten Buch ins Bett. Der erste Fastentag ist vorüber. Ich hatte nur mal ganz kurz Kopfschmerzen heute Nachmittag aber ansonsten fühle ich mich gut und ruhig. Und etwas schreibfaul. Deshalb ist jetzt Schluss hier. Eine schöne Woche für alle Mitleser*innen.

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!
1
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.