Schlagwort: Köln 2019

28 KW Juli 2019 – Terrassentage, Regenwetter, Katzen und viele kleine Sachen

Nach den Regenbogenfeierlichkeiten bin ich am Sonntag noch umgezogen. Von Nippes nach Ehrenfeld, dort wo Ehrenfeld schon fast Bickendorf ist. Zu Smilla, denn sie ist umgezogen. Das ist zwar schon fast ein ganzes Jahr her, aber ich war bisher noch nicht ausführlich zu Besuch. Nur mal sehr kurz im Dezember. Ganz besonders freute ich mich auf die Katzen. Es gibt zwei. Ihr Interesse an mir ist anfänglich nicht so groß.

Und es gibt eine Terrasse auf der ich mich in den nächsten drei Tagen ausgiebig aufhalten werde.

Dazu noch ein Dach auf das man klettern kann. Ich probiere es sofort aus obwohl ich mich etwas fürchte, denn die Leiter ist sehr hoch und sehr wackelig. Aber die Katze kommt mit und gleich bin ich mutiger.

Weiterlesen

Regenbogentage in Köln

Samstag am Morgen: lange schlafen, Yoga, sehr ausgiebig frühstücken, dabei erzählen mit I.&M. und Einkaufsbummel durch Nippes. Zuerst zum Unverpackt Laden der Tante Olga heißt. Ich bin etwas neidisch, denn in Kassel hat der Laden, in dem man ohne Verpackung einkaufen konnte, leider nach ca. einem Jahr wieder geschlossen. Neben Tante Olga hat der Schneider Tüzün seinen Laden, er hat eine kleine Puppe im Schaufenster.

Ich stöbere noch in zwei Buchhandlungen herum und entscheide mich für ein weiteres Buch zum Thema Füße: „Gut zu Fuss ein Leben lang – Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik“ von Dr. med. Christian Larsen (Werbung unbezahlt und ohne Auftrag). Jetzt noch schnell etwas Obst und Gemüse kaufen. Und am Schaufenster vom Friseurgeschäft halten und die Barbies bestaunen.

Zu Hause ausruhen vom nichts tun.

In die Luft gucken und lesen.

Weiterlesen