Samstagsgetrödel über den Friedhof in Eyüp – Katzen kommen auch vor

Weil Meşale Tolu und Deniz Yücel (auf die Freilassung von allen anderen Journalist*innen hoffe ich weiterhin) endlich frei sind und der Himmel am Samstag keine andere Farbe als grau angenommen hat, bekomme ich Fernweh und mache einen Spaziergang durch mein Fotoalbum.  Ich beginne mit einer Bootsfahrt nach Eyüp, einem am Goldenen Horn gelegenen und eher konservativem Stadtteil von Istanbul.

Mein eigentliches Ziel ist der Friedhof hinter der Eyüp Sultan Moschee.

Der Friedhof ist recht groß und der Weg geht immer den Hügel hinauf.

Im Gegensatz zu dem riesengroßen Karacaahmet Mezarlığı, Karadscha Ahmad Friedhof in Üsküdar, auf dem mir bisher noch niemals eine Katze begegnet ist, werde ich hier gleich nach der ersten Kurve begrüßt.

Oben angekommen mache ich selbstverständlich eine Pause im Pierre Loti Café.

Da sitzen schon viele andere aber ich bekomme einen Platz in der ersten Reihe und es gibt lecker Çay und Börek.

Und eine große Menge Blick.

In verschiedene Richtungen. Hier unten ist die Eyüp Sultan Moschee. Sie soll sehr schön sein. Das werde ich beim nächsten Besuch herausfinden.

Auf dem Rückweg eine verdutzt guckende Katze getroffen.

Und eine blinzelnde Katze.

Und noch einer etwas verdrehten Katze beim putzen zugesehen.

Sie dann verfolgt um herauszufinden was sie wohl noch so für Katzendinge zu erledigen hat.

Einfach nur mal den Platz gewechselt. War wohl schon eine kleine Kuhle in der ersten Mauer vom vielen rumliegen

Wahrscheinlich meine Nase in die Rosen gesteckt, ich kann mich nicht genau erinnern ob es wirklich diese waren.

Noch mehr Gräber angesehen und über Steine geklettert.

Wieder auf einem Weg gelandet und weiter spaziert.

Für die rotweiße Katzenkinderschar war ich zu langsam. Die wirbelten über die Mauer in froher Erwartung auf ein Mittagessen.

Ein letzter Blick auf die Moschee die ich ganz sicher in diesem Jahr ansehen werde.

Vom Boot aus noch einen großen Vogel gesichtet. Ob das wohl ein Kormoran war?

 

 

 

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.