34/35 KW August 2020 – Kurz Zusammengefasst

Damit ich mich nicht irgendwann darüber ärgere, dass hier eine zweiwöchige Lücke entstanden ist, hole ich im Schnelldurchlauf die letzten Wochen nach.

Ich habe mich jeden Morgen sehr über die Winden auf dem Balkon gefreut. Die wachsen und winden sich in und um sämtliche Mauernischen.

Und auch um die Sonnenblume drumherum.

Und im Hinterhofgarten blühen die Herbstanemonen. Ich finde es ja eigentlich zu früh, denn es ist ja erst August aber ich hatte in den letzten Wochen schon oft welche in anderen Gärten gesehen. Ich mag sie sehr gerne und freue mich, dass die kleine Staude, die ich im letzten Herbst gepflanzt habe, überlebt hat.

Weil es beim Geburtstag der Gartenchefin so lecker war, habe ich in den letzten 2 Wochen schon 3x Melanzane gekocht. Jedes Mal sehr lecker.

Der zweite Fuß-Workshop hat wieder viel Spaß gemacht und wird deshalb vermutlich auch ein drittes Mal stattfinden.

Am Sonntag war ich auf einer Konfirmation. Die Feier war klein und hat im Garten stattgefunden. Das war sehr schön und ich finde so kann es immer sein.

Die Konfirmandin hatte eine hübsche Flechtfrisur.

In der Kirche, die nur für Fotozwecke genutzt wurde (auch die Kirchliche Zeremonie fand draußen statt), fanden sich in diesem Jahr die bekannten neuen Bedeckungs – Accesoirs.

Es gab Macarons mit Glitzer und zu Ericas großer Freude auch noch Frankfurter Kranz.

In dieser Woche habe ich noch einmal viel geräumt und entrümpelt.

Dazu war ich oft in der alten Wohnung unten, in der schon die Renovierungsarbeiten begonnen haben.

Es ist ja nicht so, dass ich dort niemals renoviert hätte in den letzten 30 Jahren. Aber so gründlich bis zu der letzten der 7 Schichten Tapete bin ich nicht gekommen.

Das allerbeste an der letzten Woche ist aber, dass der Handwerker in meiner neuen Wohnung fertig geworden ist und ich deshalb alles ein- und aufräumen konnte.

Und so habe ich gestern Abend nochmal die ganze Wohnung geputzt, alle Blumen gegossen, die Reisetasche gepackt und bin heute Morgen zu einer kurzen Reise aufgebrochen. Reisebericht folgt in Kürze.

Dir gefällt der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!
2
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.